Aufbauanleitung

Die Montage. Einfach, durchdacht, leicht gemacht.

1.

Randprofile umflaufend auf der Fläche auslegen und mit den Ecken verbinden.

2.

Bei Flächenlängen über 6 Meter die Randprofile mit einem Längsverbinder verschrauben.

3.

Nun entsprechend der Bahnenbreite des gewählten Belages die Zwischenprofile einsetzen.

4.

Höhendifferenzen bis max. 30 cm ausgleichen (mit Stellfüßen oder mit festem Unterlegmaterial wie z.B. Pflastersteinen). Alle max. 80 cm; idealerweise unter dem Fugenkreuz.

5.

Zur Feinausrichtung verwenden Sie die mitgelieferten Unterleger und Keile.

6.

Nivellierung kontrollieren (mit 2% Gefälle vom Haus weg).

7.

Fugenkreuze einlegen und die Platten mit Hilfe eines Plattenhebers einsetzen.

8.

Beim Verlegen von Keramikplatten empfiehlt es sich, diese mittig mit einem Unterstützungsprofil zu unterlegen.